Ndanda

Intensivstation

Die interdisziplinäre Intensivstation (ICU) hat 4 Betten und ist mit drei Beatmungsgeräten ausgestattet. Weiteres modernes Material wie Perfusoren, Defibrillator und Monitore sind verfügbar. 
Das Team der ICU umfasst einen Facharzt für Innere Medizin, einen Assistenzarzt (MD), einen Anästhesiepfleger und fünf Krankenschwestern bzw. -pfleger.

Am 26. Oktober 2020 konnten wir den ersten Patienten auf dieser Station behandeln. Seither haben wir mehr als 40 Patienten auf der Intensivstation behandelt und die meisten von ihnen konnten in stabilem Zustand auf die Normalstationen zurückverlegt werden (Stand: Januar 2021). 
Einer unserer Mitarbeiter wurde am Muhimbili National Hospital im Bereich der Intensivmedizin ausgebildet.
Im Oktober 2020 haben uns eine Anästhesistin und eine Intensivkrankenschwester aus Deutschland besucht und intensives Training unseres Personals durchgeführt.