Ndanda

Augen-Camp

Vom 21/4/2022 bis zum 23/4/2022 besuchte uns wieder der Augenarzt Dr. Winfried Grasbon aus Deutschland. Es ist bereits sein fünfter Einsatz in Ndanda und sein 55. (!) in Tansania.
Er wurde unterstützt von seinem Team aus einheimischen Mitarbeitern sowie von den Mitarbeitern der Augenklinik des Hospitals. Und von 3 Ärzten, die in Kürze ihre Weiterbildung zum Facharzt für Augenheilkunde in Dar Es Salaam abschließen werden. Für sie ist es eine ausgezeichnete Gelegenheit, praktische Erfahrungen zu sammeln. Einer von ihnen, Dr. Hussein Mjaliwa, wird von unserem Hospital finanziell unterstützt und nach Abschluss seiner Ausbildung Ende diesen Jahres wieder zu uns nach Ndanda zurückkommen. 

Innerhalb von 2 Wochen konnten Dr. Grasbon und sein Team 79 Operationen am Grauen Star (Katarakt) durchführen.
Die Patienten leisten einen Beitrag in Höhe von 150.000 TSh (ca. 60 €) für die Operation, stationäre Aufnahme und Verpflegung. 
Viele Patienten stellen sich mit fortgeschrittenem Stadium des Grauen Stars vor und sind dann bereits fast oder vollständig erblindet. Nach der Operation können sie wieder normal sehen. 
Der Einsatz von Dr. Grasbon ist sehr hilfreich und effizient. Und wenn man bedenkt, dass Dr. Grasbon bereits seinen 83. Geburtstag gefeiert hat, dann ist diese Leistung doch sehr bemerkenswert und beeindruckend.