Ndanda

UNSER IDEAL

OPTIMALE MEDIZINISCHE VERSORGUNG FÜR ALLE

UNSERE MISSION

DAS GEBOT CHRISTI: „HEILT DIE KRANKEN“

UNSERE WERTE

DAS LEBEN RESPEKTIEREN, SCHÜTZEN UND FÖRDERN

UNSERE WERTE

ALLE PATIENTEN GLEICH BEHANDELN

UNSERE WERTE

ENGAGEMENT, HINGABE UND DISZIPLIN

ST. BENEDICT NDANDA REFERRAL HOSPITAL

Das St. Benedict Ndanda Referral Hospital ist bekannt im gesamten südlichen Teil Tansanias. Es ist ein kirchliches Haus und Teil der apostolischen Aktivitäten der Abtei Ndanda.
Unser Ziel besteht darin, allen Patienten unabhängig von ihrem Glauben und ihrem ökonomischen Status eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung anzubieten.

Unser Team besteht aus 338 Mitarbeitern, darunter 6 Fachärzte, 10 Assistenzärzte (MD), 3 Assistant Medical Doctors (AMO), 8 Ärzten im praktischen Jahr (Intern Doctors) und 102 Krankenschwestern. Patienten kommen zum Teil bis von Mosambique, Dar Es Salaam oder Sansibar zu uns. Das Hospital hat 300 Betten, die auf 12 Stationen verteilt sind. Pro Jahr behandeln wir mehr als 80.000 Patienten, mehr als 7.000 dieser Patienten werden stationär behandelt. 

Wir bieten eine medizinische Basisversorgung ebenso wie spezialisierte Behandlungen an mit modernen Methoden und Geräten. Unser Labor ist gut ausgestattet und hat bei der internationalen Akkreditierung 5 Sternen erhalten. Wir haben eine gut ausgestatte Intensivstation, Baby-Intensiv (NICU) und Dialyse mit 10 Dialyse-Maschinen. CT, digitales Röntgen, High-End-Ultraschallgeräte und Video-Endoskopie sind im Einsatz. Unser Personal ist gut ausgebildet, hochmotiviert und bereit, eine optimale medizinische Versorgung anzubieten.

Neueste Nachrichten und Projekte

Eröffnung der Privatstation

Am 29. April 2022 eröffnete Abt Christian Temu OSB unsere neue Privatstation im Rahmen einer Segensfeier. 

Hand-over der Sauerstoff-Abfüllanlage

Am 26.2.2022 traf die Sauerstoff-Abfüllanlage bei uns in Ndanda ein. Die Techniker konnten umgehend mit der Installation beginnen und die Übergabe fand am 4.3.2022 statt. 

Renovierungen

Unsere Stationen wurden zwischen 1965 und 1970 gebaut und genügen nicht mehr den heutigen Anforderungen und Standards.