Ndanda

Covid 19

Aufgrund der raschen Ausbreitung der Covid-19-Pandemie auf der ganzen Welt haben wir Vorbereitungen für eine dieser Krankheit in unserer Region in Zusammenarbeit mit den Regierungsbehörden getroffen.

Eine Isolierstation mit 11 Betten wurde eingerichtet und Schutzausrüstung steht zur Verfügung.
Unser gesamtes Personal wurde im Hinblick auf Vorsichtsmaßnahmen geschult. Weiterhin haben wir ein „Rapid Response Team“ ernannt, dem ein Epidemiologe, ein Laborwissenschaftler, ein Arzt und ein Qualitätsbeauftragter angehören. Dieses Team überwacht und koordiniert die Maßnahmen für den Infektionsschutz.

Das Management des Hospitales hat beschlossen, dem Projekt einer Sauerstoffproduktionsanlage Priorität einzuräumen. Diese wird unsere neue (Baby-)Intensivstation, den OP-Bereich und die Entbindungsstation mit Sauerstoff versorgen. Dies wird es uns ermöglichen, auf unserer neuen Intensivstation drei Beatmungsplätze anzubieten.

Pin It on Pinterest